Für Jugendliche in Not

Du brauchst Hilfe?

Die Punkte auf dem Flyer sprechen aus deinem Leben? Damit bist du nicht alleine und es gibt Wege da raus! Wir können dir helfen, dein Leben wieder in den Griff zu bekommen. In verschiedenen Schritten kommst du deinem Ziel immer näher: Zunächst lernen wir uns kennen. Du sagst uns, was du erlebt hast und wo deine Probleme liegen. Wir schauen gemeinsam, wo es Hilfe geben könnte. Wenn alles kritisch ist, kannst du in unserer Außenwohn-und Arbeitsgemeinschaft (AWAG) im Mittelgebirge in der Mitte von Deutschland wohnen.

Dort kannst du erst mal dem Ganzen entkommen und dich neu sortieren. Du beginnst, an deinen persönlichen Problemen zu arbeiten. Hierbei helfen wir dir natürlich. Du lernst Freunde kennen, mit denen du eine tolle Freizeit verbringst und bekommst wieder Freude am Leben.

In der AWAG lernst du dann auch schon die ersten beruflichen Sachen kennen. Du merkst, dass du was kannst und, dass du gebraucht wirst. Wir arbeiten dort handwerklich am Haus und Garten, betreiben aber auch eine Medienwerkstatt mit Videoschnittplatz und Tonstudio, sowie eine Elektronik- und IT-Werkstatt. Später absolvierst du Praktika bei Firmen und probierst dich in verschiedenen Berufen aus, die dich interessieren.

Nach diesem Schritt fängt dann deine Ausbildung an. Viele deiner persönlichen Probleme konntest du dann bereits lösen. Du bist bereit für ein selbstbestimmtes Leben. Du ziehst in eine eigene Wohnung und beginnst, so richtig für dich zu sorgen. Dann hast du es bald geschafft! Drei Jahre später bist du dann ausgelernt und fängst als qualifizierte Fachkraft an, zu arbeiten. 

Du kennst jemanden, der Hilfe braucht?

Wenn du jemanden kennst, der Hilfe brauchen könnte, empfehle uns bitte weiter. Es ist wichtig, dass du da nicht nach dem ersten mal aufgibst und die Möglichkeit einer Hilfe immer wieder mal ansprichst. Oftmals ist es für einen betroffenen Menschen schwierig, einzugestehen, Hilfe zu brauchen. Manchmal kann der Betroffene die Notwendigkeit auch gar nicht verstehen. Dies kann insbesondere bei regelmäßigem Drogenkonsum der Fall sein.

Du kannst auch uns ansprechen, wenn du magst.

Melde dich bei uns!


Hilfe für entkoppelte Jugendliche in Not:
schnell, unbürokratisch, nachhaltig, spendenfinanziert.

© 2002-2020 CoLab gemeinnützige GmbH
Alle Rechte vorbehalten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok